Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich 
Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle online oder offline zur Verfügung gestellten Angebote, Berechnungen, Leistungen und Verträge durch und mit der Firma P&M GmbH sowie für alle Informationen auf den Webseiten der Firma P&M GmbH. 

§ 2 Leistungen von P&M GmbH 
Wenn Sie sich entschließen, über uns einen Versicherungsvertrag abzuschließen oder zu beantragen, kommt gleichzeitig zwischen Ihnen und uns ein Versicherungsmaklervertrag zustande. Dieser berechtigt uns in Ihrem Auftrag für die jeweils abgeschlossene(n) Versicherung(en) gegenüber den Versicherungsgesellschaften tätig zu werden und Verträge ausschließlich nach Ihrer Vorgabe (Antrag) für Sie abzuschließen und in Ihrem Auftrag zu betreuen. Die Betreuung der Versicherungsverträge nach Abschluß umfaßt ebenso die Möglichkeit einer eventuellen Umdeckung auf andere Gesellschaften bei selben Bedingungen und Preisen. In der Ausführung besteht Handlungsfreiheit seitens des Maklers, wenn die Bedingungen und zu zahlenden Preise nicht vom Ursprungsvertrag abweichen. Sollte der Versicherungsnehmer diesem nicht zustimmen, bedarf es eines Einspruchs nach Umdeckung innerhalb 14 Tagen nach Erhalt des neuen Versicherungscheines. Dieser ist direkt an den Versicherungsmakler in schriftlicher Form per E-Mail, Fax oder Post zu richten. Dieser Maklervertrag ist für Sie kostenfrei und kann jederzeit von Ihnen oder uns ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. P&M GmbH stellt ausschließlich dem privaten Endverbraucher kostenfreie Beitrags- und Konditionsvergleiche und sonstige Daten auf den Webseiten zur Verfügung, wenn dieser mit der Übertragung, Speicherung und Vertragsvermittlung durch eigene oder qualifizierte, angeschlossene Vermittler einverstanden ist. Unter Endverbraucher im Sinne der Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden Interessenten, die auch im weitgefaßten Sinne keine Vermittler für Versicherungs- und/oder Finanzdienstleistungsprodukte oder dem Sinn nach als Anbieter solcher Produkte tätig sind, verstanden. Eine gewerbliche Nutzung wird hiermit ausdrücklich untersagt. Sämtliche Versuche des Zugriffes auf Programmdaten- oder Quellcodes jeglicher Art, ist ebenso untersagt. Ebenfalls ist untersagt, von P&M GmbH- Anwendungen ganz oder teilweise Kopien zu fertigen und zu vertreiben oder anderweitig zu nutzen, oder diese Daten ohne vorherige, ausdrückliche Genehmigung von P&M GmbH an Medien, z.B. Presse, Funk, Fernsehen, usw. weiterzugeben, und/ oder publik zu machen. Für jeden Fall der Zuwiderhandlung wird unter Ausschluß der Einrede des Fortsetzungszusammenhanges ein Vertragsstrafe in Höhe von € 5.000,- erhoben. 

§ 3 Vollständigkeit der Nutzerangaben
Für die Richtigkeit sämtlicher, für die Angebots- oder Antragserstellung und /oder zu erstellenden Ausrechnungen und/oder Berechnungen, insbesondere bei der Erstellung eines individuellen Finanzplanes notwendigen Daten ist der jeweilige Nutzer selbst verantwortlich. Sollte dieser unwahre oder falsche Angaben machen, so behält sich die Firma P&M GmbH vor, den Nutzer von der gebührenfreien Auskunftserteilung für die Zukunft auszuschließen. Darüber hinaus ist P&M GmbH berechtigt, dem Nutzer einen eventuellen Schaden in Rechnung zu stellen, der durch die vorsätzliche Angabe von falschen Daten entstanden ist. Alle Verträge, die mit Versicherungs- oder Kapitalanlagegesellschaften, oder sonstigen Finanzdienstleistungsgesellschaften und/oder Vermittlern von Finanzdienstleistungen über P&M GmbH zustande kommen, beruhen immer auf den jeweiligen Nutzerangaben. Eine Haftung für Vollständigkeit oder Richtigkeit der gemachten Angaben wird nicht übernommen.

§ 4 Gewährleistung für Tarife, Bedingungen und Vollständigkeit 
P&M GmbH ist im Hinblick auf die Durchführung der Vergleichsberechnungen und/ oder gegebenen Empfehlungen um die Vollständigkeit, Richtigkeit und ständige Aktualisierung bemüht, aber nicht dazu verpflichtet. Insbesondere ist P&M GmbH nicht verpflichtet, sämtliche, am Markt befindlichen Versicherungs- und Finanzdienstleistungsunternehmen in die Berechnungen oder Empfehlungen einzubeziehen Ebenso ist ausdrücklich eine Haftung für die zeitnahe, vollständige und richtige Weiterleitung der Daten des Nutzers an die jeweiligen Versicherungs- oder Finanzdienstleistungsgesellschaften ausgeschlossen. Auch kann es zwischen den angeboten und dem tatsächlich gültigen erhobenen Tarifbeitrages seitens der Versicherungs- oder Finanzdienstleistungsgesellschaften Differenzen geben. Eine Gewähr für Richtigkeit oder Gültigkeit der Tarife, insbesondere der Preise wird nicht übernommen. Informationen über Versicherungsleistungen und/ oder Versicherungsbedingungen oder Finanzdienstleistungen jeglicher Art durch P&M GmbH stellen keine Anlageberatung dar. Ein Versicherungs- und Finanzdienstleistungsvertrag kommt ausschließlich zwischen dem Nutzer und dem von ihm gewünschten Unternehmen zustande. P&M GmbH hat auf das Zustandekommen eines Vertrages, insbesondere bei falschen oder verschwiegenen Angaben seitens des Nutzers keinerlei Einfluß bzw. ist nicht haftbar. P&M GmbH erteilt Auskünfte und ist Vermittler. Die Nutzung der angebotenen Dienste durch den Nutzer geschieht in jedem Fall auf eigenes Risiko. Eine Haftung durch P&M GmbH bleibt ausgeschlossen. Soweit grobe Fahrlässigkeit seitens P&M GmbH oder deren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen vorgeworfen wird, bleiben die Rechte des Nutzers durch vorangegangene Bestimmungen unberührt. Die vom Nutzer eingegebenen persönlichen Daten werden gespeichert und auf Wunsch wieder gelöscht (Hinweis gemäss § 28 Abs. 1 BDSG). 

§ 5 Multimediagesetz 
Nach dem Multimediagesetz dürfen personenbezogene Daten nur mit Einwilligung der betreffenden Person gespeichert und weiter verarbeitet werden. Durch bestätigen der Eingaben mit "Ja, Daten senden" erklärt sich der Nutzer damit einverstanden. 

§ 6 Gerichtsstand 
Als Gerichtsstand wird in jedem Fall und für jeden Fall von Rechtsstreitigkeiten, gleich aus welchem Grund, Heidelberg vereinbart. 

§ 7 Schlussbestimmungen 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind abschließend für die Regelung der rechtlichen Beziehungen zwischen P&M GmbH und dem Nutzer. Änderungen oder Ergänzungen bedürfen zur Wirksamkeit der Schriftform, ebenfalls wie deren Änderung oder Aufhebung. Sollte eine Bestimmung vorliegender Allgemeiner Geschäftsbedingungen oder ein Teil davon unwirksam sein oder werden, berührt dies nicht die Wirksamkeit im Ganzen. Wird ein Bestimmung oder ein Teil einer solchen infolge einer Änderung der Inhaltskontrolle von Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch die Rechtsprechung im Zeitpunkt der Verwendung unwirksam, so ist die unwirksame Regelung durch ein neue zu ersetzen, die dem rechtlichen und wirtschaftlichen Gehalt der unwirksamen Regelung am nächsten kommt. 

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!